top 5 cafés in Köln

Der Café Guide für Köln. In Köln war die liebe Julia für uns unterwegs. Sie studiert dort und konsumiert dementsprechend viel Kaffee.
Ein paar der besten Cafés hat Julia für uns unter die Lupe genommen und kann diese nur empfehlen.
Die harten Fakten findet Ihr in unserem Beitrag zum Café Guide Köln.

Julia und thecoffeeguide.de präsentieren euch mit voller Überzeugung die top 5 Cafés in Köln die man besuchen sollte.

1. Café Walter

  • Besonderes

    • Es herrscht eine Wohlfühl/Wohnzimmeratmosphäre
    • Es ist super gemütlich
    • Super Frühstückscafé aber auch Abends nett für einen Drink
    • Der Großteil der Zutaten aus stammt aus biologischem Anbau und aus der Region
    • Die Zusammenarbeit mit Hielscher Hof aus der Region macht es noch ein wenig heimischer
    • Umfassende Frühstückskarte
    • Super nettes Team
  • Das Team

    • Besitzerin Miriam und ihr Team
  • Die Öffnungszeiten

    • Dienstag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr
  • Die Location

    • In der Südstadt, Nähe Chlodwigplatz und fußläufig zum Rhein
  • Die Preise

    • Espresso 1,80
    • teuerstes Getränk: Siegfried Gin aus Bonn mit 6,50
  • Die Kaffeemaschine

    • Faema Kaffeemaschine
  • Die Kaffeesorte

    • Van Dykk (Adorno)
  • Die Spezialitäten

    • Jeden Sonntag frische Waffeln
    • Jeden ersten Sonntag im Monat Frühstücksbrunch
  • Mehr Infos

2. Kaffeesaurus

  • Besonderes

    • Café, Rösterei & Konditorei
    • Rösterei & Backstube im Café hinter einer Glasscheibe
    • All-day-Breakfast
    • Tägliche Specials
    • Sie haben sich bewusst gegen Zertifizierung entschieden
    • Dennoch legen Sie hohen Wert auf Nachhaltigkeit
  • Das Team

    • Kaffeeexperte/Röster Andrès Maraia
    • Konditormeisterin Theresa Knipschild
  • Die Öffnungszeiten

    • Montags bis Freitags von 8 bis 19 Uhr, Samstags von 9 bis 20 Uhr und Sonntags von 9 bis 18 Uhr
  • Die Location

    • Direkt am Friesenplatz (Belgisches Viertel)
    • Viel Platz im Café
    • Drei große Tische draußen
    • Erstes Café Kaffeesapiens in Deutz, jetzt zweites Café Kaffeesaurus
    • Hell & freundlich
    • Frische Blumen
  • Die Preise

    • Espresso 1,60
    • teuerstes Getränk: Frisch gepresster Orangensaft 4,90
  • Die Kaffeesorte

    • Arabica Bohnen aus Brasilien, Honduras und Peru und Robusta aus Indien
  • Die Spezialitäten

    • All-Day Breakfast (Hausgemachtes Granola/Bowls; Smashed Avocado, Breakfast Burger; Wraps)
    • Torten von der Konditorin
  • Mehr Infos

 

3. The Coffee Gang

  • Besonderes

    • Brew bar
    • Nur Milch aus der Region
    • Die Nachhaltigkeit steht im Vordergrund
    • Minimalistischisches Café und stilvoll eingerichtet
    • Extrem freundliche Mitarbeiter
  • Die Öffnungszeiten

    • Dienstag bis Freitags von 8 bis 18 Uhr, Samstags 9.30-18 Uhr und Sonntags von 11 bis 18 Uhr
  • Die Location

    • Zülpicher/Hohenstaufenring (an der Kirche) & Neusser Straße
  • Die Preise

    • Espresso 1,80
    • teuerstes Getränk: Aeropress 4,00
  • Die Kaffeesorte

    • Verschiedene Kaffeespezialitäten (fair)
  • Die Spezialitäten

    • Coldbrew Coffee
    • Selbst gebackene Kuchen
  • Mehr Infos

 

4. The Great Berry

  • Besonderes

    • Superfood
    • Smoothie bowls
    • Super gemütliche Location
    • Shop mit Superfood Produkten (Granola, Cacaonibs, Chiaseeds, Matcha Tee, eigenen Espresso (Great Espresso) & Interieur Produkten
  • Die Öffnungszeiten

    • Dienstag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr, Samstags von 10 bis 17 Uhr und Montags von 11 bis 17.30 Uhr
  • Die Location

    • Friesenplatz, Seitenstraße, Belgisches Viertel
  • Die Preise

    • Espresso 1,90
    • teuerstes Getränk: Kalt gepresster Saft 6,50
  • Die Kaffeemaschine

    • Casadio Siebträger
  • Die Kaffeesorte

    • Eigene Röstung!
  • Die Spezialitäten

    • Superfood; „Great Bowls“: Smoothie Bowls, Joghurt Bowls, Salad Bowls
  • Mehr Infos

 

5. Café Heilandt

  • Besonderes

    • Es gibt eine eigene Rösterei
    • Einen Shop für Kaffee/espresso und Zubehlr
    • Das Café bietet Kaffeeverkostungen und Baristakurse an
  • Das Team

  • Die Öffnungszeiten

    • Dienstag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr
  • Die Location

    • 1x im Belgisches Viertel, 1x in Sülz, 1x im Eingangsbereich der Bibliothek von der Sporthochschule (Junkersdorf) und in Ehrenfeld ist die Rösterei) | www.heilandt.de/standorte
  • Die Preise

    • Espresso 1,40
    • Teuerstes Getränk: Café Latte mit doppeltem Espresso 3,40
  • Die Kaffeesorte

    • Verschiedene Kaffeesorten aus eigener Rösterei (Mexiko, Costa Rica, Peru, Nicaragua, Thailand, Indien)
  • Die Spezialitäten

    • Verschiedene Kaffeesorten & Röstungen
  • Mehr Infos

 

Entscheidungen müssen getroffen werden – nur haben wir da keine Lust drauf und nennen euch noch weitere coole Cafés mit gutem Kaffee!

  • Café Sehnsucht – Ehrenfeld (super zum Frühstücken)

  • Cafeehaus Madlen – Südstadt

  • Edelgrün – Ehrenfeld

  • Café Kogi – Innenstadt

  • Café Rotkehlchen – Ehrenfeld

  • Kaffeehaus Einspänner – Südstadt

  • Kaffeebud – Ehrenfeld

  • Woyton Café – Belgisches

Bekannte Kölner Kaffeeröstereien

  • Schamong

  • Van Dykk

  • Heilandt

 

Wir hoffen wir konnten euch die Suche nach einem guten Café für den Tag erleichtern und euch vielleicht auch etwas Neues berichten, egal ob Ihr Köln als Touristen-Städte-Trip besucht oder schon seid ewig dort wohnt.

Nochmal vielen Dank für die auskunftsfreudigen Cafés und an Julia!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.